^Back To Top

NIV - Niederösterreichische Islandpferde Vereinigung

Niederösterreichische und Oberösterreichische Meisterschaften 2015 in Andorf

Vom 11. bis 13. September 2015 fand in Andorf ein sehr schönes und für viele Turnierreiter wohl auch eines der letzten Turnierwochenenden der Saison statt.

Einige werden wahrscheinlich schon Wochen vor dem Turnierstart die Wettervorhersagen studiert haben, wenn man bedenkt, dass das Turnier in Andorf vor zwei Jahren wegen einer regelrechten Flutwelle abgebrochen werden musste. Damals stand wohl allen, wortwörtlich, das Wasser bis zum Hals. Doch zum Glück blieben heuer Reiter und Veranstalter vom „Regengott“ verschont, so konnte das Turnier bei angenehmen 20-25 Grad – um nicht zu sagen unter perfekten Wetterbedingungen – ausgetragen werden.

Nicht nur wegen des großen Starterfeldes kann man hier von einem „Großturnier“ sprechen, denn dieses Jahr fanden neben den Oberösterreichischen auch die Niederösterreichschen Meisterschaften statt. Dies war sicherlich vor allem für das „Team Schlederer“ eine organisatorische Herausforderung, die sie allerdings – wie immer – mit Bravour gemeistert haben. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an das Andorf-Team für die tolle Versorgung der Reiter und Pferde, denn immer (auch in Stresssituationen) wurde hilfsbereit und freundlich agiert.

Doch nicht nur durch das top organisierte Team konnte eine tolle Stimmung wahrgenommen werden, denn auch unter den Reitern herrschte erstaunlich große Kollegialität. Neben netten Begegnungen und Unterhaltungen, Gratulationen zu Erfolgen und vielen Schultern zum Ausweinen bei Enttäuschungen, konnten auch gegenseitige Hilfeleistungen zwischen Konkurrenten gesehen und wahrgenommen werden. So war es nicht einmalig, wenn verrutschte Boots während des Bewerbes vom Konkurrenten gerichtet oder Tipps vor den Bewerben gegeben wurden. Um es auf den Punkt zu bringen, ein „gesundes Konkurrenzverhalten“ wurde gezeigt.

Es wäre sehr schön, und soll hiermit auch ein Ansporn für die nächsten Turniersaisonen sein, wenn diese Sportlichkeit und Fairness in Zukunft mehr Wichtigkeit haben würde. Schließlich sitzen wir ja alle im selben Boot!

In diesem Sinne, bis nächstes Jahr zu einem ebenso schönen und top organisierten Turnier in Andorf bei den Oberösterreichischen Meisterschaften 2016.

(Bericht von Isabelle Holler)

NÖM2015

Die NÖ Meister und Landesmeister 2015 (vlnr: Simone Hinterecker, Sophie Horner, Johanna Kirchmayr, Anja Natalie Kahlig, Hannah Hagler, Camilla Brandstetter, Katharina Hilmar, Maria Bernadetta Probst)

 

Die Liste der Meister findet ihr hier:

Dateien:
NÖ Meister und Landesmeister 2015
Datum 28.10.2015 Dateigröße 10.16 KB Download 492

Copyright © 2013. NIV  Rights Reserved.